Pinterest-Pinnwände für Unternehmen

Pinterest-Pinnwände für Unternehmen

In Pinterest gibt es einige Unterschiede zwischen normalen (privaten) Accounts und den Accounts für Unternehmen. So gibt es für Unternehmer-Sites viele zusätzliche Funktionen, die dem private Nutzer nicht zur Verfügung stehen.

Aber manches Unternehmen wundert sich, dass er seine Pinterest-Pinnwände nicht mehr bearbeiten kann. Auch uns ging das so: Obwohl wir alle Dropdown-Menüs durchsucht hatten, fanden wir dafür einfach keine Lösung. Aber natürlich gibt es diese:

Schritt 1: In Pinterest einloggen

Logge dich in Pinterest ein: Hier geht es zum Pinterest-Login

Schritt 2: Pinterest-Menü oben rechts

Klicke im Pinterest-Menü oben rechts auf das runde Symbol für deine Profil-Einstellungen!

Jetzt erhältst du die Startseite deiner Pinterest-Unternehmensseite, wie die Besucher diese zu sehen bekommen. Damit gibt es nun auch die beiden Button-Links „Erstellt“ und „Gemerkt“

Schritt 3: Gemerkt-Button

Klicke nun auf „Gemerkt“

Als nächstes landest du auf der Übersicht deiner Pinterest-Pinnwände für deine Unternehmerseite.

  • Hier kannst du nun eine neue Pinnwand erstellen und Bilder hinzufügen.
  • Bestehende Pinterest-Pinnwand löschen
  • Bestehende Pinnwand bearbeiten

Schritt 4: Bestehende Pinterest Pinnwand bearbeiten

Hier kannst du nicht nur den Namen einer Pinnwand ändern, sondern auch die Rechte managen, wer Zugriff und welche Rechte erhalten soll.

Zudem lassen sich Pinwände auch in Ordnern unterteilen. Das macht gerade bei größeren Pinterestseiten für Unternehmen Sinn und gibt ebenfalls den Besuchern mehr Überblick über deine Bildergalerien.

Und jetzt lasse dich zuckerfrei erfrischen mit Zeronade!